Lobby Hotel Edelweiss in Obergurgl
Sommerurlaub Jetzt entdecken

Sichere Gastfreundschaft

Unbeschwert buchen & reisen

Aufmerksam beobachten wir täglich die Lage und bereiten uns auf die Wintersaison vor. Wir wissen, dass der Aufenthalt in den Bergen und das Skilaufen inklusive Pistengenuss, frischer Luft und Kulinarik ein besonderer Urlaub ist, den zahlreiche GURGL Fans & Freunde nicht missen möchten.

Beim Winterurlaub in Tirol geht es ja auch darum, Zeit zu zweit und mit der Familie zu verbringen und sportliche Aktivitäten in freier Natur zu erleben. Entspannen & erholen durch sportliche Betätigung, Genuss und das Gefühl von Freiheit. Am Ende des Tales gelegen, verspricht das Hotel Edelweiss & Gurgl einen gediegenen Winterurlaub und edle Momente mit Partner, Freunden und Familie.

Wir versichern unseren Gästen, dass das Hotel Edelweiss & Gurgl und auch die Gletscherblick - serviced apartments bestens vorbereitet in die Wintersaison starten werden. Familie Scheiber und die Edelweiss & Gurgl Mitarbeiter stehen vollumfänglich hinter den Weisungen der Regierung. In dieser herausfordernden Zeit ist es auch uns besonders wichtig, gemeinsam alles in unserer Macht stehende zur Eindämmung des Coronavirus zu unternehmen – nicht nur zum Schutz unserer eigenen Gesundheit, sondern auch aus Solidarität gegenüber unseren verletzlichen Mitmenschen.

Zu beachten

Voraussetzung für Ihre Anreise, ist ein gültiger 2-G-Nachweis. Es gilt weiterhin Mund-Nasen-Schutz in allgemein zugänglichen Indoor-Bereichen zu tragen.

Unsere Vorkehrungen, Ihr Schutz

Die wichtigsten Maßnahmen

  • Durchdachtes Schutzkonzept im Hotel und auf der Piste.
  • Wir halten die generellen Weisungen zu Distanz und Hygiene ein bzw. übertreffen diese.
  • In allen öffentlichen Bereichen sind Desinfektionsspender zur Verwendung platziert.
  • Plexiglasscheiben wurden in den Rezeptionsbereichen installiert.
  • Im Bereich aller Restaurants sind die Mitarbeitenden angehalten, nach jedem Abräumen des Geschirrs die Hände zu desinfizieren.
  • Obwohl das Hotel Edelweiss & Gurgl auch ohne Corona großen Wert auf Hygiene legt, wurden die Reinigungszyklen und die Intensität erhöht.

Gerade in Zeiten der Krise bieten wir einen Ort der Ruhe & Natur, einen Ort zum Träumen und Genießen.

Öffnungszeiten

Diese Einrichtungen sind im Winter 2021/22 geöffnet:

  • Das Halbpension-Restaurant ist für unsere Hotelgäste wie folgt geöffnet: 
    Montag bis Sonntag: Frühstück 07:00 bis 10:00 Uhr / Abendessen 18:30 bis 21:00 Uhr
  • Unser Fondue Restaurant ist für Sie von 18:00 bis 21:00 Uhr geöffnet
  • Ebenfalls steht der Room Service für Sie bereit
  • Die Hotelbar ist täglich von 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr geöffnet
  • Das Gletscher Spa von 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr / Sauna ab 14:00 Uhr
  • Der Fitnessclub ist von 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet
  • Massagen können von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr gebucht werden
  • Kinderclub – Sonntag bis Freitag von 15:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Gemeinsam stark

Entspannter Urlaub durch gegenseitige Rücksichtnahme

Als präventive Vorsichtsmaßnahme zur Einschränkung der Verbreitung des Coronavirus bitten wir Sie höflich, von einem Besuch im Edelweiss & Gurgl und den Gletscherblick -  serviced apartments abzusehen, wenn Sie sich in den vergangenen 10 Tagen nicht gesund gefühlt haben oder akute Symptome wie Fieber, Husten oder Erkältungssymptome aufweisen. Dies gilt selbstverständlich auch für unsere Mitarbeiter.

Laufend aktuelle Informationen für ein sicheres Reisen sowie Einreisebestimmungen finden Sie auf den Websites der Österreichischen Bundesregierung und der Tiroler Landesregierung.

Unter Einhaltung der getroffenen Hygienemaßnahmen darf das Hotel Edelweiss & Gurgl den Betrieb für Hotelgäste öffnen und aufrechterhalten. Das Restaurant ist für externe Gäste geöffnet.

Welche Nachweise gelten bei der 2-G-Regel?

Genesen:

  • Ein Genesungszertifikat gilt 180 Tage. 
  • Eine ärztliche Bestätigung ist für 180 Tage nach einer abgelaufenen Infektion mit SARS-CoV-2 gültig. Diese muss molekularbiologisch (z.B. PCR-Test) nachgewiesen worden sein. 
  • Ein behördlicher Absonderungsbescheid ist ebenfalls für 180 Tage gültig. 

 

Geimpft:

  • Als Impfnachweis gelten das EU-konforme Impfzertifikat, der gelbe Impfpass, ein Impf-Kärtchen sowie ein Ausdruck bzw. ein PDF (z.B. am Handy) der Daten aus dem e-Impfpass.

 

Was gilt jetzt für Kinder?

  • Bis zum vollendeten 12. Lebensjahr ist kein Nachweis erforderlich.
  • Ab dem 12. Geburtstag ist ein 2-G-Nachweis erforderlich. Der Schultestpass (Ninja-Pass) ist für schulpflichtige Kinder dem 2-G-Nachweis gleichgestellt (gilt auch am Wochenende, sofern vollständig). Für Ferien und ausländische schulpflichtige Kinder gilt: Sofern das gleiche Testintervall eingehalten wird (3 Tests, mind. 2 davon PCR) gilt dies ebenso als 2-G-Nachweis.
  • Jugendliche ab 16 Jahre brauchen aber jedenfalls einen 2G-Nachweis!

 

Einreiseregelung nach Österreich

 

Die Grundregel lautet 2G+, also geimpft oder genesen UND PCR-Test.

Ausnahmen u.a. für

  • Personen, die eine Boosterimpfung erhalten haben
  • Gewerblicher Personen- und Güterverkeht
  • Personen im Transit
  • Pendler

 

Nähere Informationen:

Grundsätzlich gilt bei der Einreise aus allen Ländern (auch EU/EWR/Schweiz) die "2G+ Regel" – somit muss man geimpft oder genesen sein UND zusätzlich einen negativen PCR-Test (max. 72h alt) mitführen.

Personen, die 2G+ NICHT erfüllen (also geimpft oder genesen sind aber bei der Einreise keinen negativen PCR-Test mitführen) müssen eine Einreiseanmeldungdurchführen und sich in Quarantäne begeben. Diese Quarantäne kann jederzeit beendet werden, sobald ein negativer PCR-Test vorliegt.
 
Personen, die 2G nicht erfüllen (also weder geimpft noch genesen sind), müssen eine Einreiseanmeldung durchführen und sich in Quarantäne begeben. Diese Quarantäne kann frühestens am 5. Tag durch einen negativen PCR-Test beendet werden.

Im Ort

Alle ziehen an einem Strang

Ab 15. November 2021 darf der Betreiber, die Betreiberin von Seil- und Zahnradbahnen Personen nur einlassen, wenn sie einen 2-G-Nachweis vorweisen. Es gilt weiterhin Mund-Nasen-Schutz in allgemein zugänglichen Indoor-Bereichen zu tragen.

Zum Teil liegen Einschränkungen bei den öffentlichen Verkehrsmitteln vor. Fahrpläne und aktuelle Änderungen finden Sie stets auf folgenden Websites:

Um Restaurants, Lokale etc. betreten zu dürfen, ist ein gültiger 2-G-Nachweis erforderlich. Es gilt weiterhin Mund-Nasen-Schutz in allgemein zugänglichen Indoor-Bereichen zu tragen.

Im Hotel

Hygiene, Eigenverantwortung & Zusammenhalt

Das Hotel Edelweiss & Gurgl bietet genügend Platz für alle Gäste. Die Weitläufigkeit all unserer Außen- und Innenbereiche ist gerade in der momentanen Zeit ein Vorteil von unermesslichem Wert. Bei uns können Sie sich entspannt auf Ihren Lieblingsplätzen ausstrecken und mit genügend Abstand zu anderen Gästen die Ruhe genießen.

Voraussetzung für Ihre Anreise, ist ein gültiger 2-G-Nachweis. Es gilt weiterhin Mund-Nasen-Schutz in allgemein zugänglichen Indoor-Bereichen zu tragen.

 

  • Für ausreichende Desinfektionsmöglichkeiten ist gesorgt

In Sportstätten gilt nun die 2-G-Regel.

Die Verpflichtung zum Vorweis eines gültigen 2-G-Nachweises gilt nicht für Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr. Kinder benötigen daher keinen eigenen G-Nachweis, um mit ihren Eltern ins Restaurant gehen zu dürfen. Kinder und Jugendliche im schulpflichtiges Alter haben mit dem Ninja-Pass Zutritt etwa ins Restaurant oder Kino. Nach Beendigung des neunten Schuljahres bedürfen Jugendliche, wie Erwachsene, eines 2-G-Nachweise

Im Mitarbeiterhaus

Es gelten dieselben Vorsichtsmaßnahmen

  • Im Mitarbeiterhaus ist ein 3-G-Nachweis erforderlich
  • Es gilt weiterhin Mund-Nasen-Schutz in allgemein zugänglichen Indoor-Bereichen zu tragen.
Im Skigebiet

Überkapazität an Bergbahnen & Weitläufigkeit vorteilhaft

Obergurgl-Hochgurgl ist seit Jahren bekannt für “keine Wartezeiten an den Liften”. Es gibt generell wenige Tagestouristen und momentan noch weniger als gewöhnlich. Das Skigebiet ist mit einer Überkapazität an Bahnen und Beschneiungsanlagen gesegnet. Man kann sich also sehr leicht "aus dem Weg gehen" bzw. stehen einem laufend "private Gondeln" zur Verfügung.

Um die Hütten und Bergrestaurants betreten zu dürfen, ist ein gültiger 2-G-Nachweis erforderlich. Es gilt weiterhin Mund-Nasen-Schutz in allgemein zugänglichen Indoor-Bereichen zu tragen.

Die Region sorgt vor

Schutzkonzept der Liftgesellschaft Obergurgl-Hochgurgl

Die Liftgesellschaft Obergurgl-Hochgurgl und der Ötztal Tourismus haben ein umfangreiches Schutzkonzept für Gäste und Mitarbeiter entwickelt:

Über sich ändernde Auflagen und weiterführende Informationen halten wir Sie auf dem Laufenden. Für Fragen betreffend die Bergbahnen stehen wir Ihnen gerne jederzeit auch telefonisch zur Verfügung.